FOTO- UND IDEENWETTBEWERB

THEMA: PLASTIKVERMEIDEN UND PLASTIKRECYCELN

Angesichts der Verschmutzung der Weltmeere und Böden mit Plastikpartikeln wollen wir für das Thema "Plastik" sensibilisieren und veranstalten einen Foto- und Ideenwettbewerb für alle Bürgerinnen und Bürger der Landkreise Dillingen a. d. Donau und Donauwörth zum Thema "Plastikvermeiden und Plastikrecyceln!" Nach dem Motto "Global denken, lokal handeln!"
Willkommen sind Fotos oder Ideen rund um das Vermeiden und Recyceln von Plastik. Zum jeweiligen Foto kann ein persönlicher Erläuterungstext verfasst werden, der verdeutlicht, welche Gedanken sich der Hobbyfotograph zum Bild gemacht hat, auf welche Problematik er hinweisen möchte, welche Umwelttipps er ableiten möchte etc.

Es gibt also drei Möglichkeiten der Teilnahme:
Variante 1: nur Foto, Variante 2: nur Text oder Variante 3: Foto mit Text.
Hier weiterlesen ...
Beispiel: Foto von Joghurt im Mehrwegglas. Möglicher Titel: Ich bin für Mehrweg! Möglicher Text zum Foto: "Joghurt im Plastikbecher ist für viele etwas Selbstverständliches, aber leider wurde für den Becher Erdöl verbraucht. Daher sollte man lieber zu der Alternative greifen: Joghurt in einem Glasbehälter! Glas kann gut recycelt werden."
Die Fotos können beim Einkaufen, am Recyclinghof, beim Spaziergang, aber auch im Urlaub gemacht werden. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Der Wettbewerb startet am 29. Juli 2018 und endet am 09. September 2018.

Wir wünschen viel Spaß und Kreativität und verlosen unter allen Teilnehmern 10x100 Euro
FOTO- UND IDEENWETTBEWERB

Angesichts der Verschmutzung der Weltmeere und Böden mit Plastikpartikeln wollen wir für das Thema "Plastik" sensibilisieren und veranstalten einen Foto- und Ideenwettbewerb für alle Bürgerinnen und Bürger der Landkreise Dillingen a. d. Donau und Donauwörth zum Thema "Plastikvermeiden und Plastikrecyceln!" Nach dem Motto "Global denken, lokal handeln!"
Willkommen sind Fotos rund um das Vermeiden und Recyceln von Plastik. Zum jeweiligen Foto soll ein persönlicher Erläuterungstext verfasst werden, der verdeutlicht, welche Gedanken sich der Hobbyfotograph zum Bild gemacht hat, auf welche Problematik er hinweisen möchte, welche Umwelttipps er ableiten möchte etc.
Beispiel: Foto von Joghurt im Mehrwegglas. Möglicher Text zum Foto: "Joghurt im Plastikbecher ist für viele etwas Selbstverständliches, aber leider wurde für den Becher Erdöl verbraucht. Daher sollte man lieber zu der Alternative greifen: Joghurt in einem Glasbehälter! Glas kann gut recycelt werden." Die Fotos können beim Einkaufen, am Recyclinghof, beim Spaziergang, aber auch im Urlaub gemacht werden. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Der Wettbewerb startet am 1. März 2018 und endet am 30. April 2018.

Wir wünschen viel Spaß und Kreativität
und verlosen unter allen Teilnehmern
10x100 Euro
FOTO- UND IDEENWETTBEWERB - Teilnahme
Vorschau öffnen
Bild auswählen
Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen.
Die Speichern-Schaltfläche finden Sie direkt darunter!


Ihr Bild

Teilnahmebedingungen für den Foto- und Ideenwettbewerb des AWV Nordschwaben unter dem Motto "Plastikvermeiden und Plastikrecyceln"

  1. Wettbewerb

    Der Abfallwirtschaftsverband Nordschwaben, Weidenweg 1, 86609 Donauwörth (nachfolgend: AWV) führt einen Foto- und Ideenwettbewerb durch. Das Thema des Foto- und Ideenwettbewerbs ist "Plastikvermeiden und Plastikrecyceln".

    Angesichts der Verschmutzung der Weltmeere und Böden mit Plastikpartikeln will der AWV für das Thema "Plastik" sensibilisieren und veranstaltet einen Foto- und Ideenwettbewerb für alle Bürgerinnen und Bürger der Landkreise Dillingen a. d. Donau und Donauwörth zum Thema "Plastikvermeiden und Plastikrecyceln!" Nach dem Motto "Global denken, lokal handeln!"

    Willkommen sind Fotos und Ideen rund um das Vermeiden und Recyceln von Plastik. Zum jeweiligen Foto kann ein persönlicher Erläuterungstext verfasst werden, der verdeutlicht, welche Gedanken sich der Hobbyfotograph zum Bild gemacht hat, auf welche Problematik er hinweisen möchte, welche Umwelttipps er ableiten möchte etc.

    Es gibt also drei Möglichkeiten der Teilnahme:

    Variante 1: nur Foto, Variante 2: nur Text oder Variante 3: Foto mit Text.

    Beispiel für Variante 3: Foto mit Text: Foto von Joghurt im Mehrwegglas. Möglicher Titel: Ich bin für Mehrweg! Möglicher Text zum Foto: "Joghurt im Plastikbecher ist für viele etwas Selbstverständliches, aber leider wurde für den Becher Erdöl verbraucht. Daher sollte man lieber zu der Alternative greifen: Joghurt in einem Glasbehälter! Glas kann gut recycelt werden."

    Die Fotos können beim Einkaufen, am Recyclinghof, beim Spaziergang, aber auch im Urlaub gemacht werden. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

    Der Wettbewerb startet am 29. Juli 2018 und endet am 09. September 2018.

    Der AWV wünscht viel Spaß und Kreativität und verlost unter allen Teilnehmern 10x100 Euro!

  2. Teilnahmebedingungen

    Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich Bürgerinnen und Bürger der Landkreise Donau-Ries und Dillingen an der Donau, welche bei der Teilnahme neben ihrem Namen ihre E-Mail-Adresse angeben und damit als Teilnehmer eindeutig identifizierbar sein müssen.

    Angestellte des AWV sowie deren nächsten Angehörigen (Eltern, Ehepartner, Kinder) sind von der Teilnahme am Wettbewerb ausgeschlossen.

    Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen wird der AWV die Person vom Foto- und Ideenwettbewerb ausschließen. Dies gilt auch bei Angabe unwahrer Personenangaben oder bei jeglichem Versuch den Ablauf des Wettbewerbs zu manipulieren.

    Der AWV behält sich das Recht vor, eingereichte Bilder und Texte, welche gegen das übliche Verständnis von Sitte und Moral verstoßen, sowie Bilder und Texte mit erkennbar werblichem Inhalt vom Wettbewerb auszuschließen.

    Die Fotos sind in ausschließlich digitaler Form einzusenden. Pro Teilnehmer dürfen maximal drei Vorschläge eingesendet werden. Unter allen Teilnehmern werden Geldpreise verlost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Als Preise werden Geldpreise wie folgt vergeben: 1.-10. Preis: 100 Euro. Die Gewinner werden vom AWV jeweils schriftlich an die angegebene E-Mail-Adresse über ihren Gewinn benachrichtigt und eventuell zu einem Übergabetermin des Gewinns eingeladen. Die Übergabe wird im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung stattfinden. Der Gewinner muss bereit sein, den Gewinn gegebenenfalls persönlich abholen, ansonsten steht es dem AWV frei, den Teilnehmer auszuschließen und den nächstplatzierten Teilnehmer als Gewinner zu bestimmen.

    Der AWV übernimmt keine Gewähr für die problemlose Nutzung des Internets oder die Erreichbarkeit des Foto- und Ideenwettbewerbs.

    Mit der Aushändigung der Gewinne bzw. der Veröffentlichung der Bilder der Gewinner wird der AWV, deren Angestellte und Vertreter von allen etwaigen Verpflichtungen aus diesem Wettbewerb frei.

  3. Nutzungsrechte

    Mit Teilnahme am Foto- und Ideenwettbewerb gewährt der Teilnehmer dem AWV das uneingeschränkte Recht, die eingereichten Bilder sowie die Erläuterungstexte und die Daten des Teilnehmers zeitlich uneingeschränkt zu speichern und die Bilder und Texte an beliebiger Stelle – insbesondere auch zu werblichen Zwecken – zu veröffentlichen.

    Der Teilnehmer erklärt ausdrücklich sein Einverständnis zur Speicherung und freien Nutzung durch den AWV. Der Teilnehmer hat dabei weder beim Einreichen von Bildern und Texten noch aufgrund der Nutzung durch den AWV irgendwelche Ansprüche auf ein Entgelt.

    Der Teilnehmer versichert, dass durch Übertragung obiger Nutzungsrechte weder Zeitpunkt der Teilnahme noch in Zukunft Rechte Dritter in irgendeiner Form verletzt werden und der Teilnehmer selbst alle Urheber- und Persönlichkeitsrechte innehat.

    Die Teilnehmer stellen den AWV von allen Ansprüchen Dritter, die im Zusammenhang mit der vorgenannten Gewährung der Nutzungsrechte und der Garantie gegen die Veranstalter geltend gemacht werden – insbesondere Ansprüche urheberrechtlicher Natur – sowie von daraus resultierenden Kosten in Höhe der tatsächlichen Aufwendungen der Veranstalter frei. Die Freistellung umfasst insbesondere Abmahn- und Gerichtskosten und Kosten der Rechtsverteidigung.

  4. Datenschutz

    Es gelten die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes. Alle Angaben, die der Teilnehmer im Rahmen seiner Teilnahme am Foto- und Ideenwettbewerb tätigt, werden vom AWV ausschließlich zum Zweck der Durchführung und Abwicklung des Wettbewerbs sowie der vorher beschriebenen Veröffentlichungen erhoben, verarbeitet und genutzt. Nach Beendigung und Abwicklung des Wettbewerbs werden die personenbezogenen Daten der Teilnehmer gelöscht.

    Die Teilnehmer haben das Recht, Auskunft über ihre bei dem Veranstalter gespeicherten personenbezogenen Daten sowie deren Berichtigung, Löschung und Sperrung zu verlangen.

    Eine Weitergabe an nicht beteiligte Dritte erfolgt nicht.

    Der Teilnehmer willigt ausdrücklich darin ein, dass sein Vor- und Nachname und an die dem Veranstalter übermittelten Bild-Aufnahmen und Texte veröffentlicht werden.

    Diese Einwilligung kann der Teilnehmer während der Laufzeit des Wettbewerbs mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und somit von der Teilnahme am Wettbewerb zurückzutreten.

    Der Widerruf muss schriftlich an den Abfallwirtschaftsverband Nordschwaben, Weidenweg 1, 86609 Donauwörth oder per E-Mail an info@awv-nordschwaben.de erfolgen.

  5. Haftungsausschluss

    Der AWV übernimmt keinerlei Haftung für Schäden oder Verluste, die sich im Zusammenhang mit der Teilnahme am Foto- und Ideenwettbewerb und der oben genannten Nutzung der Bilder und Texte ergeben können. Die Haftung für Folgeschäden und indirekte Schäden wie entgangenen Gewinn ist ausgeschlossen. Für Rechtsmängel übernimmt der AWV keinerlei Haftung oder Gewährleistung.

  6. Änderungen am Wettbewerb

    Der AWV ist berechtigt, Änderungen an den Teilnahmebedingungen und den Gewinnen des Foto- und Ideenwettbewerbs vorzunehmen, wenn die Umstände dies erfordern. Dies betrifft sowohl die angesetzten Geldpreise, als auch die festgesetzten Termine und die Teilnahmebedingungen selbst bis hin zum Abbruch des gesamten Foto- und Ideenwettbewerbs. Einwendungen dagegen oder die Ableitung irgendwelcher Ansprüche dagegen durch die Teilnehmer sind nicht möglich.

    Sofern eine Beendigung des Foto- und Ideenwettbewerbs durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, behält sich der AWV die Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen vor.

  7. Sonstiges

    Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt davon die Gültigkeit der übrigen Nutzungsbedingungen hiervon unberührt.


ACHTUNG: Ihr Bild und Erläuterungstext wird erst nach Freigabe durch den AWV Nordschwaben veröffentlicht.



Teilnahmebedingungen gelesen und akzeptiert *

Speichern
FOTO- UND IDEENWETTBEWERB - Vorschau
Fotograf: ,
Geburtsjahr:
Wohnort:
E-Mail-Adresse:
ihr Bild