background image

Datenschutzerklärung

Ihre Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die AWIDO-App ist ein Produkt der CubeFour GmbH mit Sitz in Königsbrunn/Bayern. Die Nutzung der AWIDO-App und der AWIDO-Webkomponenten ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Sie haben das Recht jederzeit Auskunft über die von Ihnen eingegebenen Daten zu erhalten oder diese löschen zu lassen. Wenden Sie sich dazu per E-Mail ( datenschutzbeauftragter@cubefour.de ) an unseren Datenschutzbeauftragten.

Serverstandort und Firmensitz

Alle AWIDO-Daten werden auf einem AWIDO-Server sicher abgespeichert. Der AWIDO-Server und der Firmensitz der Firma CubeFour GmbH liegen in der Bundesrepublik Deutschland und unterliegen damit vollumfänglich den strengen deutschen Datenschutzbestimmungen. Jegliche Kommunikation zwischen der AWIDO-App und dem AWIDO-Server erfolgt über abhörsichere, verschlüsselte Kommunikation. Der AWIDO-Server führt eine Nutzerstatistik und stellt diese Ihrem App-Anbieter zur Verfügung. Hierbei werden jedoch nur die aufgerufenen AWIDO-Komponenten bzw. AWIDO-Funktionen gezählt. Die Statistik basiert in keiner Weise auf auswertbaren Nutzerdaten oder erlaubt eine Auswertung des einzelnen Nutzerverhaltens. Die Nutzerdaten sind dem einzelnen Nutzer nicht zuordenbar. Die Nutzerstatistikdaten werden darüber hinaus in keiner Form weitergegeben oder anderen als Ihrem App-Anbieter zugänglich gemacht.

Cookies

Die AWIDO-App verwendet teilweise so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie dienen ausschließlich dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten. Die von uns verwendeten Cookies speichern kein Nutzerverhalten und werden in keinem Fall an andere Anwendungen weitergegeben („Tracking-Cookies“).

Zugriff auf Gerätefunktionen

Die AWIDO-App nutzt diverse Dienste des Smartphones und benötigt deshalb eventuell Zugriff auf Gerätefunktionen. Jedoch werden die Daten ausschließlich innerhalb der App im Gerät selbst verwendet und nicht nach außen kommuniziert. Selbstverständlich werden hierbei keine persönlichen Daten von Ihnen gesammelt, übertragen oder anderweitig genutzt. Welche Dienste für welchen Zweck genutzt werden, wird im Folgenden ausführlich beschrieben. Bitte beachten Sie, dass einige Funktionen eventuell nicht verfügbar sind, falls diese für Ihr Gebiet nicht relevant sind und/oder von Ihrem Anbieter nicht freigeschalten wurden. Kalender: Die App ermöglicht es, Termin-Erinnerungen direkt in Ihren Gerätekalender zu speichern. Dazu wird die Berechtigung für den Kalender benötigt. Standort: Die App kann auf einigen Seiten Sucherergebnisse nach der Entfernung zu Ihrem Standort sortieren und Ihnen damit die Suche deutlich erleichtern. Selbstverständlich wird vor der Nutzung des Gerätestandorts nochmals um Erlaubnis gefragt und ihr Standort wird nicht an uns übermittelt. Telefon/Geräte-ID/Anrufinformationen: Um Sie noch bequemer an Termine zu erinnern, unterstützen einige Anbieter Push-Benachrichtigungen. Dazu wird die Telefonidentität ihres Gerätes benötigt. Diese Nummer wird allerdings nur dann gespeichert, wenn Sie die Push-Benachrichtigung in der App aktivieren. Wir benutzen diese außerdem ausschließlich, um Sie mittels Push erinnern zu können. Der Zugriff auf Anrufinformationen verhindert, dass Sie während eines Telefonats störende Benachrichtigungen erhalten. Diese Informationen werden nicht zweckentfremdet. Speicher/Fotos/Medien/Dateien/Kamera: Einzelne Funktionen benötigen die Foto-Funktion Ihres Smartphones. Hierzu kann zusätzlich zur textuellen Beschreibung ein Foto aufgenommen oder hochgeladen werden. Fotos werden nur aufgenommen und übertragen, wenn Sie dies explizit veranlassen. Netzwerkzugriff: Die App wird bei einer Aktualisierung der Benutzeroberfläche oder bei Fehlerbehebungen direkt aus dem Internet geladen. Dazu wird der Netzwerkzugriff benötigt. Um den Datenverbrauch zu reduzieren wird die App jedoch nach dem Laden gespeichert, sodass alle Daten auch offline zur Verfügung stehen. Wir garantieren Ihnen hiermit nochmals, dass wir keine Daten von Ihnen, außer für den oben beschriebenen Zweck, erfassen oder verwenden. Es kann sein, dass die App die genannten Berechtigungen verlangt, obwohl diese im Moment nicht verwendet werden. In diesem Fall hat Ihr Anbieter die vorgesehene Funktionalität noch nicht freigeschaltet und die entsprechenden Daten werden auch nicht abgefragt.

Weitere Funktionen

Für die Funktion Tauschmarkt kann der Anwender personenbezogene Daten (Name, Telefon, E-Mail-Adresse) und Bilder auf den AWIDO-Server hochladen. Diese Daten verbleiben für eine fest vorgegebene Zeitspanne (ca. 4-6 Wochen je nach Anbieter) im System. Danach werden sie automatisch gelöscht, sofern sie der Anwender nicht vorher selbst gelöscht hat. In keinem der Fälle findet eine Auswertung der Daten oder eine Weiterleitung statt. Für die Funktion Push-Erinnerungen sendet die AWIDO-App Ihre Geräte-ID (als Adressat für Push-Meldungen) an den AWIDO-Server, wo diese solange gespeichert bleiben, bis Sie diese löschen. Die Möglichkeit zum Löschen des Erinnerungsdienstes geht bequem und einfach nachvollziehbar direkt aus der AWIDO-App. Auf diesem Wege erhalten Sie auch umfassenden Einblick, welche Erinnerungsdienste Sie abonniert haben. Die Geräte-ID wird auch verwendet, damit Ihr Anbieter Push-Meldungen an Ihre App senden kann. Eine Auswertung oder Weitergabe der Daten findet jedoch in keinem Fall statt. Die Funktion E-Mail-Erinnerungen benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-opt-in“-Verfahren ein. Hierzu sendet die AWIDO-App die E-Mail-Adresse an den AWIDO-Server. Erst nach dem Versand einer Bestätigungsmail und dem Eingang der hiermit angeforderten Antwort, wird die E-Mail-Adresse dort dauerhaft gespeichert bis Sie diese selbst wieder löschen. Die E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand der Erinnerungsmail verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Treten Sie bzgl. Fragen, Feedback oder Bestellungen per E-Mail oder Formular in Kontakt mit Ihrem Anbieter, erteilen Sie zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage werden personenbezogenen Daten automatisch gelöscht. Für die Funktionalität Zutrittsticket für Wertstoffhof/Sammelstelle beantragen, werden Ihre personenbezogenen Daten (Name, Wohnort, E-Mail-Adresse) solange gespeichert, bis das Datum des Tickets erreicht ist. Anschließend werden die Daten automatisiert wieder gelöscht. Das angeforderte Wertstoffhof-Ticket wird an Ihre angegebene, valide E-Mail-Adresse gesendet. Für kundenspezifische Komponenten, die die Eingabe von Daten ermöglichen, werden ihre personenbezogenen Daten wie beispielsweise Name, Wohnort, E-Mail-Adresse, solange gespeichert, wie sie für die jeweilige Dauer der Nutzung benötigt werden. Anschließend werden die Daten automatisch gelöscht. Unter Umständen ist es nötig die Daten an ausführende Dritte weiter zu geben.

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt. Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben. Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Verwendung von Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern. Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.